Serendipity Philosophie

Textilien und der Begriff „Bio“ sind sehr komplex und werden auf vielerlei Weise aufgefasst.

Für uns bedeutet er die Gewährleistung, dass die von uns auf den Markt gebrachte Ware mit gutem Gewissen gekauft und getragen werden kann, denn

1) unsere Produkte stellen keine Gefahr für die menschliche Haut dar und

2) sie werden unter umweltverträglichen Bedingungen gefertigt.
3) es gibt bei der Fertigung in puncto Sicherheit und Menschenrechte für die Beteiligten keine Abstriche.

Gemeinsam mit unseren Lieferanten bemühen wir uns in diesem Sinne ständig um die Erlangung entsprechender Zertifikate – als Garantie für Sie. Dabei machen wir einen Schritt nach dem anderen, denn es ist ein zeitaufwändiger und kostspieliger Prozess. Unser Ziel ist es jedoch, aktiv und vorbildhaft bei dieser Entwicklung mitzuwirken.

Konventionell betriebener Baumwollanbau ist heutzutage, weltweit einer der umweltschädlichsten Sektoren der Landwirtschaft: Obwohl Bauwolle nur 2,4% der weltweiten landwirtschaftlichen Nutzfläche in Anspruch nimmt liegt der Einsatz von Pestiziden jetzt schon bei 24% des weltweiten Verbrauchs.

Der biologische Anbau von Baumwolle als auch die biologische Herstellung der Textilien ist gesünder und umweltverträglicher sowohl für die Menschen die das Land bestellen und in den Fabriken arbeiten, als auch für den Endverbraucher.

Die ökologische Herstellung von Textilien, die auch das Färben, den Ausschuss usw. beinhaltet stellt ebenfalls sicher, dass hochgiftige Chemikalien, wie z.B. Chlor, Schwermetalle, AZO Farben usw., die bei der traditionellen Verarbeitung zum Einsatz kommen, verboten sind.

Es findet ein Umdenken in diesem Bereich statt und eröffnet neue Chancen und Möglichkeiten. In aktiver Zusammenarbeit mit unseren bestehenden und potentiellen Lieferanten suchen wir ständig nach neuen Ideen, die den Markt für biologische und fair gehandelte Kindermode im positiven Sinne verändern werden.